Einfach gesagt, beschäftigt sich die Pädaudiologie mit Hören und Störungen des Hörens im Kindesalter. Aufgrund der vielfältigen Aspekte ist es ein interdisziplinäres Fachgebiet.

Als Teil der Medizin ist die Pädaudiologie in Österreich der HNO-Heilkunde zuzurechnen, wobei HNO-Fachärzte / HNO-Fachärztinnen mit Zusatzfach Phoniatrie aufgrund des Ausbildungskatalogs eine vertiefte Ausbildung bezüglich kindlicher Hörstörungen erhalten haben.

Eine Ausbildung zum „Pädaudiologen“ / zur „Pädaudiologin“ gibt es in Österreich nicht. Vielmehr arbeiten in der Pädaudiologie verschiedene Berufsgruppen mit einer vertieften Ausbildung in diesem Fachbereich zusammen.

zurück