SPRECHSTÖRUNGEN-NACH-OPERATIONEN
Die logopädische Behandlung bei Sprechstörungen nach Operationen an der HSS-Klinik wird, je nach Bedarf, ambulant oder stationär angeboten.
Voraussetzung dafür ist eine logopädische Erstabklärung an unserer Klinik, bei welcher die Notwendigkeit und das Ausmaß der logopädischen Therapie festgestellt wird.

Es ist uns dabei wichtig auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen und den Therapieplan dementsprechend zu gestalten