Ärztlicher Bereich
 


Die Phoniatrie ist ein medizinisches Fachgebiet mit Spezialisierung auf

  Hörstörungen
  Stimmstörungen
  Sprach- und  Sprechablaufstörungen
  Schluckstörungen (Dysphagie)
 
Die Ausbildung zum Phoniater setzt in Österreich und Deutschland die Ausbildung zum HNO-Facharzt voraus. Sie wird durch eine zusätzliche Ausbildung zum Facharzt für Phoniatrie und Pädaudiologie an Spezialkliniken erworben.

 

Die Phoniatrie ist eng vernetzt mit anderen medizinischen Disziplinen, mit denen sie in Diagnostik und Therapie zusammenarbeitet: HNO-Heilkunde, Pädiatrie, Neurologie, Kieferorthopädie, u.a.

  Zudem arbeitet die Phoniatrie interdisziplinär mit mehreren nicht-medizinischen Disziplinen zusammen:  Logopädie, Psychologie, Psychoakustik, u.a.