Psychologie
                                                                          
 

Gemeinsam mit unseren Patienten interessieren wir uns für die Entdeckung und Entfaltung von nützlichem Potential und nicht nur für bloßes oder „angemessenes“ Funktionieren.
Der Bezugsrahmen des Einzelnen ergibt sich dabei aus der Summe seiner Potentiale und seiner eigenen Erfahrungen – und jeder Mensch ist einmalig und hat seine eigene Wahrheit.

Daher muss Psychologie als eine interdisziplinäre Wissenschaft verstanden werden, die sowohl Inhalte aus den Geisteswissenschaften als auch aus den Sozial- und Naturwissenschaften vereint.

Unsere Aufgabe ist es auf Basis der Psychologie als empirische Wissenschaft wohlbegründete Vorschläge für optimale Bedingungen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen zu machen bzw. mithilfe wissenschaftlicher Methoden uns um eine gedeihliche Entwicklung des Patienten zu bemühen.